WimpernWelle & Wimpernlifting

Weg mit der Wimpernzange - Her mit der Wimpernwelle !

 

Ein traumhafter Schwung hebt Ihre Wimpern an und lässt sie viel länger wirken.

 

Mit einer Wimpernwelle bleiben Ihre Wimpern mit nur einer Behandlung für 6-8 Wochen in Form. Eine Wimpernzange oder mühsames Hochtuschen sind nicht mehr notwendig.

 

Ob Ihre Wimpern eher sanft natürlich oder steil nach oben angehoben werden sollen, Ihre Wünsche entscheiden über die Intensität des Wimpernröllchens - aber auch Form und Anatomie Ihres Auges werden berücksichtigt.

Beim Wimpernlifting (Lash Lifting) wird mit den Naturwimpern ein starker Lifting-Effekt von der Wurzel nach oben erzielt.

Die Behandlung erfolgt wie bei der Wimpernwelle - aber statt Rollen werden hier Silikonpads verwendet.

Diese werden auf die Lider aufgesetzt, um die natürlichen Wimpern perfekt in Reihe zu legen und exakt nach oben zu "liften".

Der Unterschied zwischen Wimpernwelle und Wimpernlifting liegt hauptsächlich am Endergebnis.

Bei der Welle werden die Wimpern in Schwung gebracht, wie mit der Wimpernzange.

Beim Lifting werden die Wimpern vom Ansatz nach oben geformt, sodass die Eigenwimpern länger wirken.

In jedem Fall erreichen Sie mit beiden Behandlungsmethoden ein fantastisches Ergebnis, das Ihnen viele Wochen Freude bereiten wird, wenn Sie sich morgens schminken: Einfach nur tuschen - fertig!

Für jede Wimpernlänge geeignet!